• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kreis Miltenberg informiert über Aufnahme ukrainischer Kinder

01.04.2022, 13:40 Uhr in Ukraine
Symbolbild Ukraine Flagge

KREIS MILTENBERG. Immer mehr Menschen müssen aufgrund des Krieges in der Ukraine ihre Heimat verlassen – unter ihnen auch begleitete und unbegleitete Kinder und Jugendliche. Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Landesjugendämter appelliert deshalb an alle Menschen, die Kinder und Jugendliche bei sich aufnehmen wollen, sich bei ihrem örtlichen Jugendamt zu melden. Hier laufen alle Fäden zusammen: Nach einer Registrierung stehen die staatlichen Hilfsangebote oder Hilfsleistungen zur Verfügung und mit den ukrainischen Behörden können Daten zur Information von Angehörigen ausgetauscht werden. In dieser unübersichtlichen Lage müsse man besonders darauf achten, dass der Kinderschutz gewährleistet sei, denn bei einer ungeordneten Aufnahme bestehe die Gefahr von Missbrauch. Auch sei es wichtig, dass Menschen, die Geflüchtete bei sich aufnehmen, darauf vorbereitet seien, dass sie es oft mit traumatisierten Menschen zu tun haben, die einer besonderen Unterstützung bedürfen, eventuell auch therapeutischer Hilfe. Das Jugendamt des Landkreises Miltenberg ist telefonisch (09371 501-663) und per E-Mail ([email protected]) erreichbar.