• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

LKW fährt rückwärts in PKW - Schaden bei 20.000 €

21.12.2021, 14:58 Uhr in Blaulicht
Unfall Auto Polizei

ASCHAFFENBURG/Nilkheim. Am Montagmorgen um kurz vor acht Uhr fuhr ein 52-jähriger Lkw-Fahrer rückwärts aus einem Betriebsgelände in den Magnolienweg ein. Hierbei übersah er einen am Straßenrand geparkten Toyota und kollidierte mit diesem. Während der Lkw unbeschädigt blieb, wurde am Toyota ein massiver Sachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro verursacht.

MAINASCHAFF.
Am frühen Montagmorgen, gegen 07:20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Straße Im Steinert. Zum Unfallzeitpunkt stand ein schwarzer BMW wegen einer Panne am Straßenrand. Ein 41-jähriger Lkw-Fahrer übersah den BMW trotz der mit Pylone abgesicherten Unfallstelle und vorhandener Straßenbeleuchtung und kollidierte mit diesem. Der BMW wurde durch die Wucht des Aufpralls auf das angrenzende Feld geschoben. Zum Unfallzeitpunkt befand sich der Fahrer des BMW nicht mehr an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Am BMW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Am Lkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Quelle: PM PI Aschaffenburg