• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Ludwig-Geißler-Schule Hanau informiert übers Studieren

06.07.2022, 09:50 Uhr in Lokales
Schule Unterricht

HANAU. Auf diese und weitere Fragen hatte Matthias Nau von der Hochschule Fresenius Antworten parat, als er kürzlich unsere Schule besuchte. Schülerinnen und Schüler der FOS, der CTA-Ausbildung und des Beruflichen Gymnasiums waren gespannt, was er zu sagen hatte.

Der Prodekan der Hochschule in Idstein erläuterte mit vielen Beispielen, wie man bei der Auswahl der Studienfächer an einzelnen Universitäten, Hochschule und Fachhochschulen vorgehen könne, um seinen Wunschstudiengang zu finden.

„Den Schülern hat das sehr viel geholfen, denn Fragen zu diesem Thema tauchen vor allem in den Abschlussjahrgängen der Fachoberschule und der CTA Ausbildung immer wieder auf“, weiß Chemielehrerin Nicole Nitschke, die die Veranstaltung organisiert hatte.

Matthias Nau hatte auch darauf Antworten und konnte gute Strategien aufzeigen, die den Schülerinnen und Schüler die Auswahl für ihre Zukunft erleichtern.

Interessant für das junge Publikum war es zu hören, dass nicht immer der gradlinige Weg „nach dem Abi gleich studieren gehen“ der beste für die Schülerinnen und Schüler ist.

Für Nau war es nach eigener Auskunft die richtige Entscheidung, zuerst einen Beruf zu erlernen, um erst mal eine, wie er sagt, gesunde Basis zu haben, auf der man im Studium dann aufbauen kann.

Für die Schülerinnen und Schüler war auch interessant zu hören, dass es Unterschiede in Bezug auf die Verzahnung von Studium und den nachfolgenden Betrieben gibt, bei welchen man dann im Anschluss als Bachelor bzw. Master in die Berufstätigkeit einsteigen würde.

Während bei einer Universität diese Verzahnung nicht so gegeben sei, würden THs, FH und auch private Hochschulen wie Fresenius hierfür viel Zeit einplanen. Ob dies für den einzelnen Studenten ein wichtiges Kriterium sei oder nicht, hänge jedoch von jeder einzelnen Person ab.

Alles in allem war die Veranstaltung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine große Hilfe bei dem Weg durch den Dschungel „was mache ich nach meinem Schulabschluss?“. Viele Fragezeichen konnte Matthias Nau von der HS-Fresenius auflösen, sodass die Suche nach der persönlichen beruflichen Zukunft nun zielgerichteter ablaufen könne, ist sich Organisatorin Nicole Nitschke sicher.

Quelle: Ludwig-Geißler-Schule Hanau