• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Müllabfuhr im Kreis Miltenberg: jetzt soll alles besser werden

Topnews
13.10.2022, 13:29 Uhr in Lokales
Muelltonnen

KREIS MILTENBERG. Der Müllentsorger Remondis will künftig sein Personal flexibler einsetzen, um Abholprobleme wie im Sommer im Kreis Miltenberg künftig zu vermeiden. Das hat die Firma jetzt bekannt gegeben und gleichzeitig dem Kreis Miltenberg eine finanzielle Entschädigung in Aussicht gestellt. Wie viel Geld Remondis an die Kasse des Landkreises abdrückt, wird aktuell noch besprochen. Eine Entschädigung für die betroffenen Menschen im Kreis Miltenberg sieht Remondis nicht vor. Wochenlang blieben die Tonnen im Kreis an vielen Stellen immer wieder stehen und stanken teilweise vor sich hin. Remondis will nun am Betriebsstandort in Kleinwallstadt umstrukturieren und Engpässe beim Personal schneller überbrücken. Möglicherweise mit Müllwerkern aus den anderen Kreisen im Primaveraland, denn Remondis holt zum Beispiel auch in Aschaffenburg und im Main-Kinzig-Kreis vielerorts den Müll ab. Generell fehlen laut Remondis in ganz Deutschland bis zu 80.000 Kräfte in der Entsorgungsbranche.