• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mehrere Wildunfälle im Kreis Aschaffenburg

10.01.2022, 14:31 Uhr in Blaulicht
Wildschwein

KREIS ASCHAFFENBURG. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen kam es im Landkreis Aschaffenburg zu
mehreren Wildunfällen. Ein Reh wurde am Sonntag um kurz nach 17 Uhr auf der Hauptstraße zwischen Goldbach und Unterafferbach von einer 20-jährigen Opel-Fahrerin erfasst. Ein weiterer Wildunfall ereignete sich etwa vier Stunden später auf der Bundesstraße 26 bei Rothenbuch. Ein 35-jähriger VW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit einem kreuzenden Reh. Am Montagmorgen, gegen 01:30 Uhr, überquerte ein Reh die Kreisstraße AB 1 zwischen Mömlingen und Pflaumheim. Das Tier wurde von einem 39-jährigen Renault-Fahrer erfasst und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der entstandene Sachschaden in allen drei Fällen zusammengerechnet beläuft sich auf etwa 3.500 Euro.

Quelle: Polizei Aschaffenburg