• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Messerstiche nach Auseinandersetzung in Offenbach

05.04.2022, 10:54 Uhr in Blaulicht
Polizei Polizeiauto Polizeiwagen

OFFENBACH. In Offenbach hat eine Auseinandersetzung zwischen zwei Bekannten für einen der beiden fast tödliche Folgen gehabt. Der Streit spielte sich in einer Wohnung im Stadtteil Bürgel ab. Ein 53-Jähriger hatte einen 36 Jahre alten Bekannten aus Hünfelden zu sich eingeladen. Es kam zum Streit und dann auch zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Der Gast rammte seinem Gastgeber schließlich einen spitzen Gegenstand in die Brust. Der Mann musste notoperiert werden und schwebt inzwischen außer Lebensgefahr. Der 36-jährige wurde festgenommen. Gegen ihn wird wegen versuchter Tötung ermittelt. Er hatte sich bei dem Kampf selbst verletzt, aber nur leicht.