• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Miltenberg erhöht Impfangebot - Nachschubprobleme bei Corona-Tests

Topnews
04.12.2021, 09:24 Uhr in Corona
011221 Symbolbild Coronatest

MILTENBERG - Der Kreis Miltenberg will Tempo machen beim Impffortschritt. Künftig sollen im Kreis bis zu 2.600 Impfungen pro Woche durchgeführt werden. Das hat der zuständige Ausschuss entschieden. Ein Problem stellt der Nachschub an Impfdosen dar. Diese reichten nur bis Mitte Dezember, so der Leiter des Impfzentrums, Bartels. Probleme mit Nachschub gibt es auch bei Corona-Tests. So verfügen Apotheken im Kreis Aschaffenburg teilweise nicht einmal mehr über Reserven für die Testungen an Schulen. Im Main-Kinzig-Kreis dagegen gibt es vielerorts noch ausreichend Test. Sowohl Antigen- als auch PCR-Tests.