• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mit Mobilia startet auch der "Sommer in Aschaffenburg"

10.05.2022, 17:51 Uhr in Unterhaltung
100522 Sommer AB Schoentalbuehne1
Fotos: Till Benzin

ASCHAFFENBURG. Der „Sommer in Aschaffenburg“ ist zurück! Die Stadt lässt sich nach zwei Jahren pandemiebedingter Einschränkungen wieder in vollen Zügen und mit allen Sinnen genießen: Zahlreiche Events, Kulturangebote und gastronomische Vielfalt laden zum Besuch der Aschaffenburger Innenstadt ein. Neben bekannten Großveranstaltungen wie den Kulturtagen oder dem Stadtfest finden auch kleinere, aber genauso feine Aktionen zum Anschauen, Anhören und Ausprobieren statt.

Der Startschuss fällt am kommenden Sonntag, 15. Mai: Dann nämlich läutet die All-Star-Band „Andy and Friends“ um Gitarrist Andy Kirchner auf der Schöntalbühne von 13 bis 17 Uhr den Sommer 2022 ein. Zu hören sind Songs aus den Sparten Rock & Pop, Soul und RnB in folgender Besetzung: Thea Winter und Christian Stockert - Gesang, Stefan Seitz - Keyboards, Maurice London - Drums, Marcus Rippl - Bass und Andy Kirchner – Gitarre. So startet der Open Air-Reigen auf den Aschaffenburger Sommerbühnen gleich mit vielen bekannten Hits und Ohrwürmern vergangener Jahrzehnte. Abgerundet wird das Rahmenprogramm an der Schöntalbühne durch Darbietungen von Aschaffenburger Tanzschulen.

Zeitgleich zum Sommerbühnen-Start finden am 15. Mai von 13 bis 18 Uhr in der Innenstadt der verkaufsoffene Sonntag und von 11 bis 18 Uhr die Messe Mobilia statt. Die Auftaktveranstaltung zum Sommer in Aschaffenburg wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr im Rahmen des Projektfonds „Innenstädte beleben“.

Nach dem großen Erfolg der Sommerbühnen 2020 und 2021 bieten das Stadtmarketing und das Kulturamt der Stadt Aschaffenburg auch in diesem Sommer ein vielfältiges Open-Air-Programm an: Auf den Bühnen im Park Schöntal und im Alten Forstamt in der Webergasse erwartet die Gäste ein buntes und abwechslungsreiches Kulturangebot, das sowohl Musik-, als auch Theater- und Kabarettveranstaltungen oder DJ-Sets umfasst. Zahlreiche Akteure sind bei der Programmgestaltung beteiligt und neben regionalen Künstler*innen werden auch überregionale Größen die Sommerbühnen betreten. Für Kinder, Jugendliche und Familien wird ebenfalls ein reichhaltiges es Programm geboten.

Im Park Schöntal finden von 15. Mai bis Ende Juni die Konzerte am frühen Samstagnachmittag auf der Seitenbühne am City Galerie-Brunnen statt. Von Ende Juni bis Anfang September wechseln die Veranstaltungen auf den frühen Abend und auf eine größere Bühne auf der Wiese am Blauen Klavier mit den beliebten Sommer-Liegestühlen und Picknickdecken.

Vormerken dürfen sich alle Einkaufslustigen auch schon den Samstag, 2. Juli, denn an diesem Abend lässt sich wieder „Aschaffenburg bis Mitternacht – Kultur und Einkaufen bis 24 Uhr“ erleben. Auch diese Veranstaltung im Rahmen der Kulturtage der Stadt wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr. Und gleich am Tag darauf steigt mit dem Tag der Franken eine gesamtstädtische Großveranstaltung im Rahmen der Unterfränkischen Kulturtage. Dies ist lediglich ein kleiner Ausblick auf die vielen Events, auf die sich Bürger*innen und Gäste in den kommenden Wochen freuen dürfen. Unter der etablierten Dachmarke Sommer in Aschaffenburg sind alle Veranstaltungen der Sommermonate zusammengefasst, das vollständige Programm wird auf der Website www.sommer-in-aschaffenburg.de fortlaufend ergänzt.

Quelle: Stadt Aschaffenburg