• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

"Mit Tränen in den Augen": Auch Babenhäuser Weihnachtsmarkt abgesagt

22.11.2021, 18:10 Uhr in Lokales
Babenhausen Ortsschild

BABENHAUSEN. "Mit Tränen in den Augen stehen wir, der DRK Ortsverein Babenhausen vor den Trümmern unserer Traditionsveranstaltung.

Wieder einmal mehr ist eine traditionelle Veranstaltung in Babenhausen der Coronapandemie zum Opfer gefallen. Alles war vorbereitet und stand in den Startlöchern. Doch es hat nicht sollen sein. Durch die Verschärfung der Auflagen sind wir Außerstande die Veranstaltung finanziell sowie personell zu stemmen. Auch haben einige Teilnehmern unseres Programms schon abgesagt, da die Auftritte unter den momentanen Vorgaben nicht möglich sind.

Mit dazu beitragen hat auch die Tatsache, dass alle Märkte in unserem Umkreis bereits abgesagt wurden und deshalb die Gefahr bestanden hat, dass sehr viele Besucher aus den benachbarten Gemeinden und Städten, wo Märkte bereits abgesagt wurden, nach Babenhausen kommen und es dadurch zu einer katastrophalen Überfüllung des Marktes kommen kann. Diese hätte dazu geführt, dass das Einhalten der Vorschriften nicht mehr möglich wäre.

Dieser Meinung ist auch unser Ordnungsamt, die Stadtverwaltung sowie unser Bürgermeister Herr Stadler. Aus diesem Grund erhielten wir heute den offiziellen Widerruf der Marktfestsetzung und die damit verbundene Absage des Weihnachtsmarktes.

Wir wollten am Babenhäuser Weihnachtsmarkt unsere neuen aktiven Mitglieder vorstellen und zeigen, dass wir, der DRK Babenhausen, wieder aktiv sind. Unsere aktive Mitglieder sind hochmotiviert. Einige haben bereits ihre Ausbildung zum Sanitäter abgeschlossen und andere befinden sich in der Ausbildung, damit wir bei Sanitätseinsätzen fachgerecht helfen können. Auch haben wir bereits neue Einsatzkleidung angeschafft damit wir den neuen Vorschriften entsprechen. Wir hoffen, dass wir die Vorstellung auf dem Babenhäuser Ostermarkt, der hoffentlich vom 09. - 10. April 2022 stattfinden kann, nachholen können.

Wir wollten, wie bei Asterix und Obelix, als letztes gallisches Dorf die Fahne hochhalten und einen schönen und besinnlichen Weihnachtsmarkt feiern. Doch leider ist es unserem Druiden Miraculix nicht gelungen genug Zaubertrank herzustellen, um das Virus zu vernichten. Schade!

Wir wollen hoffen, dass der 50. Babenhäuser Weihnachtsmarkt vom 26. - 27. November 2022 wieder ohne Probleme durchgeführt werden kann und vor allem den Kindern wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird."

Quelle: Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Babenhausen