• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mömbris: Senior flüchtet Nach Unfall - mit Alkohol im Blut

30.01.2022, 08:26 Uhr in Blaulicht
221121 Symbolbild Polizei 2

MÖMBRIS. Ein weiterer Verkehrsunfall bei dem Alkohol im Spiel gewesen sein dürfte ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 17:55 Uhr in der Schimborner Straße in Mömbris. Der 77jährige Fahrer eines Honda Accord, der mit seinem Pkw die Schimborner Straße in Richtung Alzenau befuhr, streifte im Vorbeifahren den Außenspiegel eines geparkten Audi, wodurch die Außenspiegel beider Fahrzeuge beschädigt wurden. Anschließend setzte er ohne anzuhalten und seinen Pflichten nachzukommen die Fahrt in Richtung Alzenau fort.

Ein aufmerksamer Zeuge konnte sich das Kennzeichen merken und die Polizei verständigen. Eine Streife der Polizeiinspektion Alzenau konnte das flüchtige Fahrzeug auf der Staatsstraße 2305 feststellen. Die Anhaltung des 77jährigen gestaltete sich schwierig, da der Senior die Anhaltesignale der Polizei missachtete und seine Fahrt in Richtung Autobahn fortsetzte. Als es der Streife gelang, den Hondafahrer anzuhalten, bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest war dem 77jährigen aufgrund gesundheitlicher Probleme allerdings nicht möglich, woraufhin auch er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Sein Führerschein wurde ebenfalls sichergestellt.

Quelle: Polizei