• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mord ohne Leiche - Heute Verhandlung am Landgericht Hanau

Topnews
11.11.2021, 07:57 Uhr in Gericht
Gericht-Hammer-Urteil

HANAU. Ein Mordfall ohne Leiche wird ab heute vor dem Landgericht in Hanau verhandelt. Angeklagt ist ein 58-Jähriger – er soll seinen Vermieter getötet haben.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, das verschwundene Opfer im Januar 2021 in einem Werkstattgebäude heimtückisch ermordet zu haben. Die Werkstatt habe er von dem Opfer gemietet – es sei dann zu Auseinandersetzungen und Rechtsstreitigkeiten rund um das Mietverhältnis gekommen. Die Leiche des Mannes ist bis heute nicht gefunden worden.

Zur Klärung des Falls sind weitere Verhandlungstage bis Mitte Januar angesetzt.

Das 79-jährige mutmaßliche Opfer war im Januar nach dem Besuch der Werkstatt als vermisst gemeldet worden. Sein verlassenes Auto wurde rund 30 Kilometer entfernt am Bahnhof in Maintal gefunden. Der Angeklagte schwieg bislang zu den Vorwürfen.