• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Nach Angriff: Hanauer Stadtpolizei nur noch zu zweit unterwegs

19.10.2022, 14:16 Uhr in Lokales
Polizei Handschellen Funkgeraet 696x464

HANAU. Nach dem brutalen Angriff auf einen Hanauer Stadtpolizisten vor einigen Wochen hat die Stadt Konsequenzen angekündigt. Der angegriffene Mitarbeiter des Ordnungsamtes ist inzwischen wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Künftig wird kein Stadtpolizist mehr alleine auf Streife gehen. Das hat Hanaus OB Klaus Kaminsky als Reaktion auf die Attacke angekündigt. Der angegriffene Stadtpolizist war aus seinem Dienstwagen gelockt und dann brutal zusammengeprügelt worden. Der 37-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Drei Männer sind als Tatverdächtige identifiziert worden. Gegen sie ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Nur noch zu zweit werden die Hanauer Stadtpolizisten jetzt rausgehen. Außerdem sollen sie Diensthunde bekommen.