• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Nach Einbruch in Amorbach: keine Anhalter mitnehmen!

Topnews
13.05.2022, 13:00 Uhr in Blaulicht
Einbrecher Einbruch

Update 13 Uhr:
Wie bereits am Freitagvormittag berichtet fahndet die Polizei Miltenberg nach einem flüchtigen Einbrecher. Möglicherweise hat sich der Tatverdächtige mit einem Zelt auf die Flucht begeben, in dem er sich nun versteckt halten könnte. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Der seit Freitagmorgen Gesuchte hat derzeitigen Erkenntnissen nach auf seiner Flucht ein großes, blaues Zelt, das bereits etwas älter aussieht, sowie einen Schlafsack und eine Strandmuschel in der Abteigasse entwendet. Die Polizei Miltenberg vermutet nun, dass er sich in dem Zelt versteckt halten könnte.

Die Bevölkerung wird daher gebeten bei entsprechenden Feststellungen unverzüglich die Polizei unter der Tel. 09371/945-0 oder den Notruf 110 zu kontaktieren.

AMORBACH. Ein aufmerksamer Anwohner hat am Freitag in den frühen Morgenstunden einen Einbruch in ein Zigarettengeschäft beobachtet und die Polizei verständigt. Der Tatverdächtige flüchtete zu Fuß. Die Polizei fahndet nach dem Mann und bittet weitere Zeugen um Hinweise.

Am Freitagmorgen, gegen 03.40 Uhr, hatte ein Anwohner in der Löhrstraße Geräusche wahrgenommen und beim Nachsehen auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen Mann beobachten können, wie dieser offenbar gerade in ein Geschäft für E-Zigaretten einbrach. Der Zeuge verständigte die Polizei. Der Einbrecher flüchtete daraufhin fußläufig in Richtung Schlossplatz zu seinem mutmaßlichen Fluchtfahrzeug, einem silberfarbenen Mercedes Sprinter mit polnischer Zulassung. Bei Erblicken der anrückenden Streifen setzte er seine Flucht jedoch zu Fuß fort. Er konnte in unerkannte Richtung flüchten. Die Polizei Miltenberg fahndet nach wie vor nach dem Mann, der wie folgt beschrieben werden kann:
- Männliche Person
- Ca. 35 - 40 Jahre alt
- Trug bei der Tat eine helle Mütze, einen hellen Pullover sowie eine helle Hose
- Hatte eine schwarze Weste an
- Trug eine Maske über dem Gesicht

Im Rahmen der Fahndung stellten die Beamten zudem einen weiteren Einbruch in einer Gaststätte am Oberen Tor fest. Der genaue Sachschaden sowie die Beute sind Gegenstand der nun angestellten Ermittlungen.

Nachdem der Flüchtige zu Fuß unterwegs ist, bittet die Polizei die Bürgerinnen und Bürger darum, keine Anhalter mitzunehmen und bei verdächtigen Feststellungen die Polizei zu informieren, aber nicht selbst einzuschreiten. Zudem sollen sich mögliche Zeugen der Taten bei der Polizei Miltenberg unter Tel. 09371/945-0 melden.