• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Nach Raubüberfall auf Gelnhäuser Tankstelle: Polizei fahndet nach Täter

Topnews
08.11.2021, 16:53 Uhr in Blaulicht
Polizei Hessen

GELNHAUSEN. Nach dem Überfall auf eine Tankstelle in der Freigerichter Straße am Montagmittag wendet sich die Kripo mit der Beschreibung des Täters an die Bevölkerung und bittet um Hinweise:

Der 20 bis 25 Jahre alte, etwa 1,80 Meter große und als sehr dünn beschriebene Unbekannte betrat gegen 13.50 Uhr den Verkaufsraum und forderte einen 54-jährigen Mitarbeiter auf, die Kasse zu öffnen. Dabei verlieh er seiner Forderung mit einem etwa 40 Zentimeter langen "Dönermesser" Nachdruck und griff dann selbst in die Kasse. Mit mehreren hundert Euro flüchtete er schließlich in Richtung eines benachbarten Gewerbegebiets, von wo aus er auch scheinbar gekommen war. Bei der anschließenden Fahndung mit zahlreichen Streifen war auch ein Hubschrauber eingesetzt. Der nach wie vor Flüchtige, der Deutsch mit unbekanntem ausländischen Akzent sprach, hatte schwarze "wuschelige" Haare (ca. 8-10 Zentimeter Länge) und einen hellen Teint. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jogginghose mit weißem Emblem, einem schwarzen T-Shirt und auffällig neonfarbenen Nike-Turnschuhen (grün-gelb).

Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen oder Hinweise auf die Person geben können, melden sich bitte bei den Gelnhäuser Kripo-Ermittlern unter der Rufnummer 06051 827-0.