• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Nach Unfall in Feldkahl: Frau verletzt

08.04.2022, 17:05 Uhr in Blaulicht
Feuerwehr Einsatz Blaulicht

FELDKAHL. Am Freitagmittag (08.04.22, 13:50 Uhr) kam es auf der Straße „Am Heigenberg“ in Feldkahl zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde.

Die Lenkerin eines Mercedes Benz befuhr die Straße „Am Heigenberg“ von Hösbach kommend in Richtung Feldkahl. Auf Höhe eines Golfclubs kam die Fahrerin alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überfuhr eine Leitplanke, kollidierte mit mehreren Bäumen und blieb anschließend in einer Baumgruppe hängen.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte wurde der Bereich um die Unfallstelle abgesichert und das Unfallfahrzeug mit Spanngurten gesichert. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die verletzte Fahrerin durch die Feuerwehr medizinisch erstversorgt. Weiterhin mussten zur Sicherung der Einsatzstelle mehrere Bäume gefällt werden.

Die Besatzung eines Rettungswagens und ein Notarzt versorgten die Patientin vor Ort und transportierten sie anschließend in den Schockraum einer Aschaffenburger Klinik.

Die Feuerwehr sperrte den Bereich großräumig ab und stellte weiterhin den Brandschutz sicher.

Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Im betroffenen Bereich kam es über einen längeren Zeitraum zu Verkehrsbehinderungen.

Die Feuerwehren aus Feldkahl-Rottenberg, Hösbach und Königshofen (Rüstwagen) waren mit sechs Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften im Einsatz. Die Einsatzleitung oblag Christian Stenger (Kommandant der Feuerwehr Feldkahl-Rottenberg). Von Seiten der Kreisbrandinspektion Aschaffenburg war Kreisbrandinspektor Otto Hofmann vor Ort. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug an der Einsatzstelle.

Quelle: Kreisbrandinspektion Aschaffenburg