• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

PKW-Unfall: Hubschrauber musste auf A66 landen

12.02.2024, 10:20 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
Unfall Auto Polizei

GELNHAUSEN. Gleich zweimal hat es am Faschingswochenende auf der A 66 bei Gelnhausen schwer gekracht. Zweimal musste der Rettungshubschrauber auf der Autobahn landen.

Die Fahrbahn war ziemlich nass am Samstag. Zwischen Gründau lieblos und Gelnhausen West rutschte der Fahrer eines Oldtimers mit seinem Wagen in die Leitplanken. Die 52-jährige aus der Wetterau wurde in seinem Gefährt eingeklemmt und musste von der Langenselbold der Feuerwehr befreit werden. Der Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten in eine Klinik. Am Sonntag landete der Heli dann auf der A 66 am Parkplatz Kinzigtalblick. Dort hatte sich ein Kleinwagen überschlagen. Der 47-jährige Fahrer und seine elf Jahre alte Tochter wurden ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Mehr aus Main-Kinzig-Kreis