• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Polizei stoppt alkoholisierte Geisterfahrerin bei Obernburg

18.10.2021, 11:20 Uhr in Blaulicht
Polizei blaulicht

OBERNBURG. Im Rahmen der Streifenfahrt haben Beamte der Polizeiinspektion Obernburg einen Geisterfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Eine Streife der PI Obernburg hatte auf der Fahrt nach Eisenbach im Gegenverkehr einen auffälligen Pkw Ford bemerkt, der in Schlangenlinien Richtung B 469 unterwegs war. Die Beamten wendeten hierauf ihr Streifenfahrzeug und nahmen die Verfolgung des Fords auf. Dieser war zwischenzeitlich auf die B 469 in Fahrtrichtung Aschaffenburg aufgefahren. Im Baustellenbereich konnten die Beamten den Pkw einholen. Die Fahrerin des Pkw kam mit ihrem Fahrzeug immer wieder auf die Gegenfahrbahn und landete schließlich als Geisterfahrerin auf der falschen Richtungsfahrbahn. Die Streife konnte die Fahrerin glücklicherweise sofort stoppen und eine Gefährdung des entgegenkommenden Verkehrs aus Aschaffenburg verhindern.

Grund für die massiven fahrtechnischen Ausfallerscheinungen war die starke Alkoholisierung der 24-jährigen Fahrerin. Ein bei ihr durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Weiterhin dürfte die Geisterfahrerin auch noch unter Medikamenteneinfluss gestanden haben. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme bei der Fordfahrerin an und stellten die Fahrerlaubnis der jungen Frau sicher.

Quelle: Polizeiinspektion Obernburg