• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Halloween im Primaverland - nur vereinzelte Übergriffe

Topnews
01.11.2021, 12:00 Uhr in Blaulicht
Polizei Hessen bearbeitet

UNTERFRANKEN/HESSEN. Die Polizei zieht eine überwiegend positive Bilanz zu Halloween. Zu größeren Straftaten im Zusammenhang mit der Nacht auf Allerheiligen kam es nicht. Mit 77 Einsätzen bildeten Ruhestörungen in Unterfranken einen Schwerpunkt des polizeilichen Einsatzgeschehens in der Nacht. Ermittlungen werden zu neun Sachbeschädigungsdelikten geführt, bei denen ein geschätzter Gesamtsachschaden von rund 1.700 Euro entstand. In Hessen berichtete die Polizei von ähnlich ruhigen "Süßes-Oder-Saures"-Spaziergängen. in Groß-Umstadt flogen Eier auf Hauswände. Hier wurde ein Jugendlicher bei einem Eierwurf im Gesicht verletzt.