• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Offenbach: Raser gestoppt - Kinder auf dem Rücksitz

22.12.2021, 16:57 Uhr in Blaulicht
Polizei Hessen bearbeitet

OFFENBACH. Die Beamten der AG TRuP (Arbeitsgruppe Tuner, Raser und Poser) haben nicht nur die unerlaubt getunten, lauten und schnellen Autos im Blick, sondern auch die Sicherheit von Kindern. So geschehen am Dienstagnachmittag auf der Mühlheimer Straße. Die Streife stoppte einen VW Golf VI GTI, der gegen 17.50 Uhr offensichtlich - da hörbar - zu laut unterwegs war. Diesen Verdacht erhärtete die anschließend durchgeführte Schallpegelmessung, die einen Wert von gut 96 Dezibel ergab. Offensichtlich war hier eine Abgasanlage verbaut, für die keine Zulässigkeit nachgewiesen werden konnte. Zudem war im Motorraum wohl ein nicht zulässiges Blow Off Ventil vorhanden. Darüber hinaus hatte der Familienvater auf der Rückbank seine drei Kinder im Alter zwischen zwei und acht Jahren sitzen.

Diese waren jedoch laut der Polizisten ohne jede Sicherung. Im Beisein der Mutter wurden die Kleinen schließlich per Taxi und ordnungsgemäß auf Kindersitzen nach Hause gefahren. Neben der entsprechenden Ordnungswidrigkeitsanzeige stellten die Beamten den Golf sicher, um ihn von einem Gutachter beweissichernd prüfen zu lassen.

Quelle: Polizei Aschaffenburg