• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Rund 300 Stellplätze am Bahnhof Maintal-Ost

28.06.2022, 11:26 Uhr in Lokales
280622 Parkplaetze Maintal Ost

MAINTAL. Bequem auf Bus und Bahn umsteigen – die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs erleichtern in Maintal die Park-and-Ride-Parkplätze an den beiden Bahnhöfen. Dort können Pendler*innen kostenlos ihre Pkw parken, um mit der Bahn staufrei in die Nachbarstädte zu gelangen. Das Angebot wird gerne genutzt. Deshalb macht die Stadtverwaltung darauf aufmerksam, dass auf der Nordseite des Bahnhofs Maintal-Ost ausreichend Abstellflächen zur Verfügung stehen.

Wer an einem der beiden Maintaler Bahnhöfe vom Auto auf die Bahn umsteigt, ist auf freie Parkplätze angewiesen, um den Pkw abzustellen. Dazu stehen sowohl in Maintal-Ost als auch in Maintal-West ausreichend kostenlose P+R-Parkplätze zur Verfügung. Autofahrer*innen müssen also weder hektisch Runde um Runde auf dem Parkplatz drehen, noch sollten sie ordnungswidrig parken. Stattdessen hält die Stadt Maintal für Pendler*innen ausreichend Stellflächen bereit.

Auf der Nordseite des Bahnhofs Maintal-Ost können Nutzer*innen des ÖPNV ergänzend zum P+R-Parkplatz an der Philipp-Reis-Straße die mehr als 100 kostenlosen Stellplätze in der Max-Planck-Straße nutzen – unter anderem auf einem Firmengelände am Ende der Straße. Von der Max-Planck-Straße aus ist ein direkter Zugang zu den Bahnsteigen möglich. Weil diese Stellflächen möglicherweise nicht allen bekannt sind, weist die Stadt noch einmal ausdrücklich auf das zusätzliche Angebot hin.

Insgesamt gibt es in Dörnigheim damit rund 300 Stellplätze. In Bischofsheim sind es rund 40 Plätze mit Zufahrt von der Theo-Mack-Straße. Diese Flächen sind explizit für die Nutzung des RMV-Angebots vorgesehen. Eine Belegung durch Lkw, Dauer- oder Fremdparker ist unerwünscht. Schließlich geht es darum, die Nutzung des ÖPNV zu erleichtern.

Quelle: Stadt Maintal