• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Schläge nach Fest in Seligenstadt: 15-Jähriger stürzt Brücke runter

Topnews
07.08.2023, 15:14 Uhr in Primaveraland
Faust Kampf Schlaegerei Koerperverletzung

SELIGENSTADT/ASCHAFFENBURG. In Seligenstadt sind in der Nacht auf Sonntag zwei Männer auf einen 15-Jährigen losgegangen. Der Jugendliche verlor durch die Schläge sein Gleichgewicht und stürzte über eine Brücken-Leitplanke herunter in ein Gebüsch.

Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu, die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Am Schachenweg fand zur Tatzeit in Seligenstadt das Blockhausfest statt, die Polizei sucht Zeugen: Die beiden Täter, etwa 30 bis 35 Jahre alt und von muskulöser bis massiger Statur, waren wohl mit einem dunkelgrauen Fahrzeug unterwegs. Einer hatte braune sowie kurze Haare und einen Vollbart. Sein Begleiter hatte kurz rasierte, blonde Haare. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 06182 8930-0 auf der Wache der Polizeistation in Seligenstadt zu melden.

Bereits am Samstagmittag haben in der Aschaffenburger Innenstadt zwei Männer auf offener Straße auf einen 41-Jährigen eingetreten. Hier konnte die Polizei die mutmaßlichen Täter noch vor Ort festnehmen, auch gegen sie wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Dabei suchen die Ermittler nach möglichen Zeugen, die das mittägliche Geschehen beobachten konnten oder sonst sachdienliche Angaben machen können. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-1733 entgegen.

Mehr aus Primaveraland