• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Schlägerei und Messerattacke in Offenbacher Linienbus

01.04.2022, 13:44 Uhr in Blaulicht
Symbolbild Messer Angriff

OFFENBACH. Nach einer gefährlichen Körperverletzung am Samstagabend (26.03.2022) in der Waldstraße, die ihren Anfang im Linienbus 101 hatte und an der Haltestelle in Höhe der Hausnummer 91 endete, sucht die Polizei noch die Fahrgäste und weitere Zeugen. Gegen 21 Uhr geriet ein 43-Jähriger in dem Bus mit zwei 25 bis 30 Jahre alten Männern zunächst in einen verbalen Streit. An der Haltestelle wurde die beiden etwa 1,65 und 1,70 Meter großen Männer gewalttätig. Sie drängten den Offenbacher nach draußen und schlugen ihn. Dabei war auch ein Messer im Einsatz; der 43-Jährige erlitt Schnittwunden im Gesicht und ein dickes Auge. Er kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Täter flüchteten in Richtung Rolandpassage. Beide haben eine dunkle Hautfarbe. Der Kleinere hatte schwarze Haare mit einem auffälligem Sidecut. Er trug eine Sonnenbrille auf dem Kopf und war mit heller Jacke und Jeans bekleidet. Der Komplize hatte ebenfalls schwarze Haare, trug eine Brille, eine schwarze Jacke und Bluejeans. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 069 8098-5100 beim Revier zu melden.

Quelle: Polizei