• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Schwerer Lkw-Unfall auf A66 bei Gründau - Vollsperrung aufgehoben

Topnews
21.01.2022, 08:53 Uhr in Blaulicht
210122 Gründau A66 Lkw Unfall
Quelle: Feuerwehr

GRÜNDAU. In den frühen Morgenstunden ist die Autobahn 66 in Richtung Fulda voll gesperrt worden, nachdem kurz nach 4 Uhr zwei Lastkraftwagen zwischen den Anschlussstellen Gründau-Rothenbergen und Gründau-Lieblos verunfallt sind. Die Vollsperrung musste aufgrund der umfangreichen Bergungsarbeiten bis etwa 13 Uhr bestehen bleiben.

Nach ersten Erkenntnissen musste der 62 Jahre alte Fahrer eines Lastkraftwagens mit Anhänger offenbar verkehrsbedingt auf dem Standstreifen der Autobahn 66 kurz nach der Anschlussstelle Rothenbergen anhalten. Der 30-jähriger Fahrer einer Sattelzugmaschine übersah dies offenbar und fuhr auf den stehenden Lastkraftwagen auf. Beide Fahrer wurden beim Zusammenstoß verletzt und kamen zur weiteren medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 300.000 Euro geschätzt. Zeugen des Unfallgeschehens melden sich bitte unter der Rufnummer 06183 91155-0 auf der Wache der Polizeiautobahnstation in Langenselbold.

Quelle: Polizei

Mehr zum Thema

210122 A66 Gründau Unfall Lkw
210122 A66 Gründau Lkw Unfall