• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

„Spaziergänge" in Aschaffenburg ab heute verboten

Topnews
18.01.2022, 07:26 Uhr in Lokales
KW49 Demo 1

ASCHAFFENBURG. In Aschaffenburg sind ab heute die sogenannten „Spaziergänge“ als Protest gegen die Corona-Maßnahmen verboten. Die Stadt hat gestern eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen, sie tritt heute in Kraft.

Ab sofort dürfen Versammlungen nur noch an festen Orten stattfinden - unangemeldete Demonstrationszüge durch die Stadt sind nicht mehr zulässig. Beim Verstoß gegen diese Reglungen drohen Bußgelder zwischen 500 und 3.000 Euro.