• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Start des Vorgarten-Wettbewerbs „AB in die Natur“ 2022

31.03.2022, 11:53 Uhr in Lokales
Symbolbild Vorgarten

KREIS ASCHAFFENBURG. Anknüpfend an den ersten Vorgarten-Wettbewerb aus dem letzten Jahr, ruft der Landkreis Aschaffenburg auch in diesem Jahr zur Teilnahme am wiederum neu aufgelegten Wettbewerb auf. Mit dem Ziel, noch mehr Menschen die Teilnahme am Wettbewerb zu ermöglichen, wurden der Teilnahmekreis und die Umgestaltungsbereiche ausgeweitet. Dieses Jahr können alle Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Unternehmen und Gemeinden aus dem Landkreis teilnehmen.

Die Entsiegelung von Flächen als zentraler Gedanke des Wettbewerbs, findet sich in der Kategorie der Schottergarten-Begrünung wieder, die es auch im Vorjahr schon gab. Ziel ist es, Schottergärten in ökologisch wertvolle und naturnahe Gärten zu verwandeln.

In den beiden neuen Kategorien nimmt teil, wer entweder den Vorgarten oder Balkon, das Dach oder die Fassade grün, ökologisch wertvoll und möglichst naturnah gestaltet.

Landrat Dr. Alexander Legler betont: „Mit diesem landkreisweiten Wettbewerb schaffen wir Anreize, versiegelte Flächen wie Schottergärten wieder zu begrünen. Durch diesen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz gibt es neben einem Zuschuss für die Herstellungskosten auch die alltägliche Freude an der eigens erstellten grünen Oase zu gewinnen.“

Die Teilnahmephase beginnt zum 1. April 2022 und endet zum 31. August 2022.

Für eine Teilnahme muss noch der Bewerbungsbogen ausgefüllt und mit aussagekräftigen Fotos eingereicht werden. Möglich ist das über das Online-Formular unter www.regionale-identitaet-ab.de > „AB in die Natur“.

Quelle: Kreis Aschaffenburg

Mehr zum Thema

310322 AB Vorgarten Wettbewerb QR Code
QR-Code zur Homepage