• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Streit unter Einsatz von Pfefferspray und Messer in Hasselroth

15.07.2022, 14:44 Uhr in Blaulicht
1610 messer raub bad soden salmuenster

HASSELROTH. Für einen 34-Jährigen dürfte dieser Vorfall am Donnerstagabend noch ein juristisches Nachspiel haben: Der Mann hatte sich gegen 19 Uhr vor einem Wohnhaus in der Straße "Pfeiffersahl" aufgehalten und war dort mit einer 44-Jährigen in Streit geraten. In dem Zusammenhang soll er auch ein Küchenmesser aus seiner Hosentasche hervorgeholt und vor sich gehalten haben. Ein herbeigeeilter 38-Jähriger konnte dem 34-Jährigen das Messer abnehmen, woraufhin dieser jedoch ein Pfefferspray zog und den 38-Jährigen und die 44-Jährige damit besprühte - beide erlitten dadurch Reizungen auf der Haut und im Gesicht. Auch diesen Gegenstand konnte ihm dann abgenommen werden. Die hinzugerufene Polizei nahm den Angreifer vorläufig fest und brachte ihn auf die Wache. Da er unter Alkoholeinfluss stand, musste er eine angeordnete Blutentnahme über sich ergehen lassen; anschließend wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Das Messer und das Pfefferspray wurden sichergestellt. Die Polizei in Gelnhausen sucht nun Zeugen, die den Tathergang beobachtet haben und bittet um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 06051 827-0.

Quelle: Polizei Südosthessen