• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Tragischer Arbeitsunfall in Kahl: Arbeiter stirbt nach Sturz vom Dach

Topnews
12.12.2021, 07:32 Uhr in Blaulicht
221121 Symbolbild Polizei 2

KAHL. Tödliche Verletzungen erlitt ein 37-jähriger Arbeiter, als er am Samstagmittag aus etwa 14 Meter von dem Dach einer Firma in die Tiefe stürzte. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt. Gegen 11.40 Uhr erreichte die Einsatzkräfte der Notruf von einem Firmengelände in der Hanauer Landstraße, dass es zu einem schweren Betriebsunfall gekommen sei. Unverzüglich machten sich der Rettungsdienst samt Notarzt und eine Streife der Polizeiinspektion Alzenau auf den Weg zum Einsatzort.

Wie sich herausstellte, hatte ein 37-jähriger Arbeiter aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg mit Kollegen Arbeiten auf dem Dach der Firma durchgeführt.

Aus bislang unklaren Gründen stürzte der Mann vom Dach etwa 14 Meter in die Tiefe. Sofort wurde der Verunglückte vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Letztlich erlag er jedoch seinen schwersten Verletzungen. Zum Unfallhergang hat die Kripo Aschaffenburg noch am Samstagmittag vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei Unterfranken