• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Funkhaus Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

TVG mit fulminantem Jahresabschluss - Minerva bleibt, Bicer geht

Topnews
26.12.2023, 22:55 Uhr in Sport
300522 TVG

GROSSWALLSTADT/ELSENFELD. Der TV Großwallstadt hat das Weihnachtsspiel in der zweiten Liga gegen Coburg deutlich gewonnen. Gegen die Gäste aus Oberfranken stand am Ende ein 34:29 auf der Anzeigentafel.

Wer am zweiten Weihnachtsfeiertag noch nicht genug Geschenke gesehen hatte, kam in Elsenfeld auf seine Kosten. Noch vor Anpfiff erfreute die 2.400 Fans die Botschaft, dass Torhüter Minerva seinen Vertrag bis 2026 verlängert hat. Auf Rechtsaußen bleibt Maxim Schalles zwei weitere Jahre an Bord - Stammspieler Görkem Bicer wird Großwallstadt nach der Saison hingegen verlassen.

Vor allem im ersten Durchgang war es dann der Coburger Torwart, der den TVG-Recken selbst schlecht geworfene Bälle durchließ und der Roth-Truppe eine 21:13-Halbzeitführung schenkte. Coburg war irgendwie nicht richtig wach, ähnlich wie der TVG vor Weihnachten in Dessau. Nach der Pause waren die Gastgeschenke dann verteilt und die Oberfranken etwas aktiver. Aber der TVG schaukelte das Ding unaufgeregt nach Hause. Jetzt ist erstmal Winterpause, bevor es für die Wällster am zweiten Februarwochenende beim Tabellenzweiten in Bietigheim weiter geht.