• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Heimpleite: TVG verliert gegen Rimpar mit 25:29

18.11.2021, 08:17 Uhr in Sport
Handball TVG Savvas Savvas

ELSENFELD/GROSSWALLSTADT. Am gestrigen Mittwoch empfing der TVG in der Untermainhalle die Rimparer Wölfe. Gleich von Beginn an kamen die Gäste besser ins Spiel, agierten im Angriff souverän und gingen mit 1:5 in Führung. Beim Gastgeber hingegen fand kaum ein Ball ins Tor, die Wällster agierten völlig kopflos, so dass Trainer Ralf Bader früh gezwungen war, die Auszeit zu nehmen. Savvas Savvas fand dann zunehmend ins Spiel, dennoch scheiterten die Blau-Weißen immer wieder an Torwart Mallwitz, so dass man mit einem 5-Tore-Rückstand (12:17) in die Halbzeitpause gehen musste.

In der 2. Spielzeit musste der TVG den Ausfall von Savvas Savvas verkraften, welcher verletzungsbedingt nicht mehr am Spielgeschehen teilnehmen konnte.

Der TVG produzierte zunächst in der Offensive weiter leichte Fehler und ließ den Gegner auf 8 Tore davonziehen. Ab der 40. Minute allerdings zeigte sich das Team auf einmal überraschend treffsicher, kämpfte sich auf 2 Tore heran und die Partie sollte noch einmal spannend werden. Ralf Bader versuchte es mit einer offensiven Abwehr, aber am Ende agierten die Gäste souverän genug, um mit 2 Punkten nach Hause zu fahren.

Trainer Ralf Bader fasste den Spielverlauf wie folgt zusammen: „40 Minuten haben wir alles versucht und wenig ist uns gelungen. Dass es besser geht, haben wir in den letzten 20 Spielminuten gezeigt, aber da war der Rückstand einfach schon zu groß.“

Quelle: TVG

Mehr zum Thema

Trainer Ralf Bader sagte uns