• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Unfälle in Kahl, Westerngrund und Alzenau

27.04.2022, 10:05 Uhr in Blaulicht
Polizei Polizeiauto Dienstawagen

ALZENAU. Am Mittwoch gegen 04:00 Uhr befuhr ein 43jähriger Sprinter-Fahrer die Staatsstraße 2302 von Rodenbach in Richtung Alzenau/Albstadt. In einer scharfen Rechtskurve verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Hierbei überfuhr ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen. Am Fahrzeug des Verursachers entstand ein Sachschaden in Höhe ca. 2000€. Der Schaden am Verkehrszeichen wird auf ca. 200€ geschätzt.

WESTERNGRUND. Am Dienstag zwischen 09:30 Uhr und 13:30 Uhr fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer eine Grundstücksmauer in der Rennstraße an und entfernte sich von der Unfallstelle ohne den Schaden zu melden. Dieser wird auf 500€ geschätzt.

KAHL. Am Dienstag gegen 11:00 Uhr befuhr ein 63jähriger VW-Fahrer die Aschaffenburger Straße in Fahrtrichtung Karlstein. An der Kreuzung zur Ostlandstraße musste dieser verkehrsbedingt abbremsen. Dies übersah eine hinter ihm fahrende 21jährige VW-Fahrerin und fuhr dem anderen Fahrzeugführer von hinten auf. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein gesamter Sachschaden in Höhe von ca. 700€.

Quelle: Polizei