• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Unwetter im Primaveraland: Allein 200 Einsätze im Kreis DA-DI

Topnews
26.08.2023, 07:16 Uhr in Kreis Darmstadt-Dieburg
Gewitter

DIEBURG/BABENHAUSEN. In der Nacht sind Unwetter übers Primaveraland gezogen. Dabei gab es allein im Kreis Darmstadt-Dieburg über 200 Feuerwehreinsätze – 130 davon in den Städten Babenhausen und Dieburg. Die Einsatzkräfte stießen auf vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume und geflutete Unterführungen. Neben Starkregen gab es auch Hagel mit einem Durchmesser von zwei Zentimetern.

Auch in den Kreisen Offenbach, Aschaffenburg und Miltenberg stand vereinzelt das Wasser in den Kellern. Im Main-Kinzig-Kreis musste A66 zwischen Steinau und Bad Soden-Salmünster für rund drei Stunden gesperrt werden, weil ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt war. Verletzte gab es in der Unwetter-Nacht aber keine.