• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Verkehrsrowdys in Schneeberg verursachen Unfall und flüchten

04.07.2022, 10:59 Uhr in Blaulicht
Polizei Polizisten Unfall

SCHNEEBERG. In Schneeberg haben zwei Raser am Abend einen Unfall verursacht. Eine 21-Jährige war auf der B47 Richtung Rippberg unterwegs, als ihr auf der Strecke zwei nebeneinander fahrende Autos entgegenkamen. Um den Crash zu verhindern, musste die junge Frau in die Leitplanke ausweiche und verletzt sich leicht. Die beiden Raser fuhren in gleichem Tempo weiter – die Fahndung der Polizei blieb ergebnislos. Ob es sich um ein Autorennen oder ein Überholmanöver handelte, ist noch unklar. Hinweise nimmt die Polizei in Miltenberg entgegen.

Pressemitteilung Polizei Miltenberg
Am Sonntag, gegen 21:00 Uhr, befuhr eine BMW-Fahrerin die B47 von Schneeberg in Richtung Rippberg. Auf der Strecke kamen ihr zeitgleich zwei nebeneinander fahrende Pkw mit Miltenberger Kennzeichen entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die Fahrerin nach rechts in die Leitplanken ausweichen. Hierbei verletzte sich die 21-jährige BMW-Fahrerin leicht. Die verursachenden Fahrzeuge fuhren in unvermindertem Tempo in Fahrtrichtung Schneeberg weiter. Eine Fahndung zu den Fahrzeugführern blieb bisher ergebnislos. Ob es sich hierbei um ein verbotenes Rennen zweier Kraftfahrzeuge oder um einen Überholvorgang handelte, konnte daher noch nicht geklärt werden. Am Pkw und an der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 2.800 Euro.