• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Versuchter Mord in Rödermark: 55-Jähriger gesteht vor Darmstädter Landgericht

10.01.2022, 18:30 Uhr in Gericht
Symbolbild Fahrrad Unfall Mord

RÖDERMARK/DARMSTADT. Zum Auftakt eines Prozesses wegen Mordversuchs an seiner Ehefrau hat heute ein 55-Jähriger vor dem Darmstädter Landgericht gestanden. Er habe bei einer gemeinsamen Fahrradtour im April 2021 mit einem Stein auf den Kopf seiner Frau geschlagen. Sie sei daraufhin gestürzt. Der Angeklagte schlug danach noch drei- bis viermal mit dem Stein gegen ihren Kopf. Laut der Aussage seiner Frau hätte erst nachgelassen, als sich ein weiterer Fahrradfahrer näherte. Als Motiv steht Habgier im Raum: Der Angeklagte hatte eine 43-jährige Geliebte und wollte sich von seiner Frau trennen, ohne anschließend Unterhalt zahlen zu müssen.