• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Viktoria Aschaffenburg verkündet neun Abgänge zum Saisonende

13.05.2024, 17:23 Uhr in Sport
Aschaffenburg Viktoria Fussball Stadion Schoenbusch 12

ASCHAFFENBURG. Viktoria Aschaffenburg verabschiedet sich zum Saisonende von einigen bekannten Gesichtern. Allen voran Kapitän Daniel Cheron, der am Samstag, nach 13 Jahren am Schönbusch, sein letztes Spiel für die Weiß-Blauen absolviert.

395 mal stand Cheron für den SVA auf dem Rasen. Das 396. soll am letzten Spieltag gegen Ansbach dazukommen. Neben ihm werden auch seine langjährigen Mitstreiter Ricardo Döbert und Florian Pieper den Verein verlassen. Die Verträge von den verletzungsgeplagten Niesigk und Beinenz laufen aus und werden nicht verlängert. Ebenfalls in der kommenden Saison nicht mehr von der Partie sind einige Nachwuchstalente: Nesta Mai schließt sich Alemannia Haibach an, Bohdan Mykhalchenko zieht es nur einige Meter weiter zu Vatan Spor. Auch hinter den Kulissen haben die Weiß-Blauen Veränderungen zu vermelden: Marco Fritscher wird in der kommenden Saison nicht mehr als Sportkoordinator der Viktoria tätig sein. Seine Aufgaben werden intern verteilt. Es scheint so, als stehe ein großer Umbruch am Schönbusch an. Auf die Verantwortlichen wartet in der Sommerpause auf jeden Fall eine Menge Arbeit.

Mehr aus Sport