• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Wildunfälle in Stadt und Kreis A'burg

18.06.2022, 06:15 Uhr in
Reh Wild

ASCHAFFENBURG/OBERNAU/SULZBACH/GROSSOSTHEIM. In Aschaffenburg im Haselmühlweg kollidierte am Freitagabend die Fahrerin eines VW gegen 22:50 Uhr mit einem querenden Reh. Die VW-Fahrerin war auf dem Weg von Goldbach nach Aschaffenburg, als das Wild plötzlich auf die Fahrbahn rannte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 EUR. Das Reh rannte nach dem Zusammenprall zurück in Richtung Dickicht.

Am Samstag gegen 00:15 Uhr, kollidierte der Fahrer eines Smart auf der Strecke zwischen Obernau und Sulzbach mit einem Dachs. An dem Smart entstand ein Sachschaden von etwa 1000 EUR. Der Dachs entfernte sich nach dem Zusammenstoß in unbekannte Richtung.

Auf der Kreisstraße von Mömlingen nach Pflaumheim, kollidierte am Samstagfrüh der Fahrer eines Seats, mit einem querenden Reh. Hierbei wurde das Wildtier tödlich verletzt. An dem Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 EUR.

Quelle: Polizei Aschaffenburg