• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Wörther Coldcase Berninger bei Brisant: Dutzende neue Hinweise

Topnews
24.01.2023, 11:16 Uhr in Kreis Miltenberg
Berninger fuer online

WÖRTH. Nachdem der Wörther Coldecase-Fall Klaus Berninger am Wochenende Thema der ARD Sendung Brisant gewesen ist, sind rund 50 neue Hinweise eingegangen. Das sagte Polizeisprecher Phillip Hümmer zu Radio Primavera.

Das Telefon habe nach der Sendung im Minuten Takt geklingelt, so Hümmer. Und das zeige: Der Fall rund um den damals 16-jährigen Klaus Berninger ist nach wie vor präsent. Durch die vielen neuen Hinweise gebe es nun auch wieder neue Vernehmungen. Alle Anhaltspunkte würden nun ausgewertet. In der Sendung ging es unter anderem um ein Messer, das Ermittler am Tatort bei Wörth gefunden haben und das nun ausgewertet wurde. Die Polizei erhofft sich Informationen zu dessen Herkunft und Besitzer. Ob es sich dabei um die Tatwaffe handelt, ist allerdings unklar.

1990 verschwand Klaus Berninger – wenige Tage später fanden ihn Spaziergänger tot in dem Waldstück. Bis heute gibt es keine Hinweise auf den Täter.

Mehr zum Thema

200123 AB Woerth Messer Fall Klaus Berninger Quelle Polizei Unterfranken 1