• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Zeugensuche: Busfahrer in Offenbach körperlich angegangen

29.11.2021, 14:08 Uhr in Blaulicht
Polizei Hessen bearbeitet

OFFENBACH/BIEBER. An der Bushaltestelle "Berliner Straße" in Bieber ging ein etwa 20 Jahre alter Unbekannter am Freitagnachmittag, gegen 13.50 Uhr, einen Busfahrer körperlich an, sodass dieser Verletzungen davontrug. Vorausgegangen war eine Diskussion über das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung, weshalb der 62-jährige Busfahrer der Linie 108 den mit einer auffällig rot-schwarzen Daunenjacke bekleideten Unbekannten sowie dessen Begleiter des Busses verwies. Vor dem Bus kam es dann erneut zunächst zu einer verbalen Konfrontation. Als sich der Busfahrer von dem 1,80 bis 1,85 Meter großen jungen Mann mit kurzen dunklen Haaren abwandte, um die Fahrt in Richtung Kaiserlei anzutreten, sei er von hinten körperlich angegangen worden. Er stürzte und zog sich Verletzungen an der Schulter zu. Der Unbekannte und sein Begleiter, der eine schwarze Steppjacke, eine graue Jogginghose sowie schwarze Turnschuhe trug und ebenfalls kurze dunkle Haare hatte, machten sich danach davon. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte auf der Wache des Polizeireviers in Offenbach unter der Rufnummer 069 8098-5100.


Quelle: Polizei Offenbach