• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Zwei Männer am Aschaffenburger Hauptbahnhof betrogen

13.12.2021, 15:57 Uhr in Blaulicht
221121 Symbolbild Polizei 4

ASCHAFFENBURG. Am Samstag, zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr, wurden ein 21- und ein 30-Jähriger vor dem Hauptbahnhof durch einen unbekannten Mann angesprochen und ein hochwertiges Smartphone und ein Laptop zum Kauf angeboten. An dem vermeintlichen Schnäppchen interessiert, gingen die drei Personen gemeinsam in die Maximilianstraße, wo bereits ein Komplize des Verkäufers mit der Ware wartete. Nachdem sowohl Smartphone als auch Laptop vorgezeigt wurden, haben sich die Parteien auf einen Kaufpreis von 500 Euro geeinigt und die Ware wurde verpackt in einer schwarzen Tasche übergeben. Zu Hause stellte der Käufer allerdings fest, dass sich in der Tasche nicht die versprochenen Elektronikartikel, sondern nur alte Zeitungen befanden.

Einer der Täter war etwa 36 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß und hatte südländisches Aussehen. Er trug einen Vollbart und einen orangen Pullover. Der zweite Täter war etwa 25 Jahre alt und hatte ebenfalls südländisches Aussehen. Er trug einen Vollbart und eine schwarze Kapuzenjacke.

Hinweise zu den noch unbekannten Tätern, nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-0 entgegen.