• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Zwei verletzte Kinder nach Unfällen in Erlenbach

15.05.2022, 10:21 Uhr in Blaulicht
Unfall Auto Polizei Fotolia nah benjaminnolte

ERLENBACH. Kurz nach 19 Uhr am gestrigen Abend war ein 9-jähriger Junge mit seinem BMX Fahrrad in der Saarlandstraße in Erlenbach a.Main unterwegs. In einer Kurve kollidierte er dann mit einer Toyotafahrerin, welche ebenfalls die Saarlandstraße befuhr. Der Bub stürzte zu Boden und zog sich eine Prellung des linken Arms und Schürfwunden am linken Bein zu. Schlimmere Verletzungen blieben zum Glück aus, wohl auch, da der Junge einen Fahrradhelm trug. Zur Versorgung der Verletzungen wurde er in die Helios Klinik in Erlenbach a.Main verbracht. Weder am Pkw noch am Fahrrad entstand ein Sachschaden. Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden, Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Obernburg a.Main in Verbindung zu setzen.

Ebenfalls am Samstag, jedoch bereits am Vormittag gegen halb 11, wurde ein 3-jähriges Mädchen in der Lindenstraße in Erlenbach a.Main bei einem Verkehrsunfall verletzt. Das kleine Mädchen ging aus einem Hof eines Wohnanwesens der Lindenstraße heraus und lief unvermittelt auf die Fahrbahn der Lindenstraße. Der vorbeifahrende Fahrzeugführer eines Hondas konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Mädchen mit seinem rechten Außenspiegel. Das Kind erlitt hierdurch ein Hämatom an der linken Kopfhälfte und ein Schädelhirntrauma. Zur Behandlung der Verletzungen wurde der Mädchen mittels Rettungshubschrauber in die Kinderklinik nach Offenbach a.Main geflogen. Der Autofahrer blieb unverletzt, ebenfalls entstand kein Schaden am Pkw.

Quelle. Polizei