• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Spendenaktion für Familie Mbaeri nach Abschiebe-Drama

13.02.2022, 06:00 Uhr in Aktionen
Mit dem Weltmeister-Trikot Schulbesuch finanzieren!

+++ Aktuelles Höchstgebot: 1.500€ +++

HAIBACH/KIEW. Eine Welle der Bestürzung ging Ende vergangenen Jahres durch Haibach und die gesamte Region, als Familie Mbaeri in einer Nacht- und Nebelaktion mit ihren drei Kindern zunächst nach München gebracht und dann in die Ukraine abgeschoben wurde. Bürgermeister Andreas Zenglein geht ihr Schicksal nicht aus dem Kopf. Er steht im ständigen Kontakt mit der Familie und den Behörden in der Ukraine. Jetzt steht für die Familie eine weitere Hürde an. Deshalb nahm Zenglein Kontakt mit dem Funkhaus Aschaffenburg auf: „Wir wollen als Gemeinde ein Zeichen setzen und diese Familie nicht im Regen stehen lassen!“ Um den Kindern wenigstens die Schulausbildung zu gewährleisten, wurde nun in Zusammenarbeit mit Alemannia Haibach und dem Funkhaus ein Sparkassen-Spendenkonto eröffnet und eine ganz besondere Aktion gestartet: Andreas Zenglein versteigert sein eigenes heißgeliebtes Original-Trikot der deutschen Fußballnationalmannschaft vom WM-Finale 2014 in Rio de Janeiro.

Die Kinder sollen endlich wieder zur Schule gehen können. Nun spricht die Familie aber kein Wort ukrainisch. Zenglein ist deshalb mit einer deutschen Privatschule in Kiew in Kontakt. Der dortige Schulleiter würde die Kinder auch gerne aufnehmen, allerdings muss zunächst geklärt werden, wie die Familie sich das teure Schulgeld leisten kann. „Die Situation in der Ukraine ist hinreichend bekannt, das belastet im Moment natürlich auch die ganze Situation. Wir brauchen erstmal eine finanzielle Basis und ich hoffe, die jetzt zu erreichen und dann können die drei ab 1. März schon in die Schule“, so Zenglein. Die jährlichen Schulkosten belaufen sich auf 22.000 Euro! Den Anfang machte schon die ehemalige Haibacher Schulklasse von Jastin, dem ältesten Sohn der Familie. Sie sammelten bereits 1.200 Euro.

KW01 Haibach Familie6
Jastin, Joshua und Jessica verdienen eine gute Ausbildung

So können Sie mitbieten und spenden

Alle Weltmeister der deutschen Nationalmannschaft haben auf dem Original-Trikot unterschrieben. Andreas Zenglein fällt es zwar schwer, diesen Schatz herzugeben, doch das Wohlsein der Familie Mbaeri liegt ihm am Herzen. Ihr Gebot für das WM-Trikot können Sie ab morgen früh über das dann untenstehende Kontaktformular abgeben. Dort werden Sie auch auf dem aktuellen Stand der Versteigerung gehalten. Primavera-Moderator Daniel Fleckenstein wird morgen früh im laufenden Programm den offiziellen Startschuss für die Aktion geben. Also reinhören und mitbieten! Die Versteigerung läuft bis Mittwoch, den 23. Februar. Darüber hinaus können Sie einen Betrag Ihrer Wahl auch einfach spenden An: Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau, IBAN: DE14 7955 0000 0012 7072 46, BIC: BYLADEM1ASA, Kennwort: Spendenkonto Familie Mbaeri.

KW06 Haibach Familie 1
Andreas Zenglein versteigert sein Weltmeister-Trikot

Aktuelles Höchstgebot: 1.500€

Jetzt mitbieten: