• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Funkhaus Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

24. Regionaler Apfel Markt

vor 9 Monaten in Freizeit

„Most wanted“

Am 8. Oktober 2023 ist es wieder soweit – der Regionale Apfelmarkt jährt sich zum 24. Mal.

Diesjähriger Veranstaltungsort ist die Stadt Aschaffenburg. Standesgemäß wird der 24. Regionale

Apfelmarkt in Aschaffenburg um 11 Uhr mit der Begrüßung der Gäste durch Oberbürgermeister

Jürgen Herzing und die Fränkische Apfelkönigin Leonie I. eröffnet.

Wie jedes Jahr erwarten Sie zahlreiche Ausstellende mit Informationen, wunderbaren Apfelsorten

und köstlichen Genüssen. Neben der Ausstellung unzähliger alter und neuer Apfelsorten, köstlichen

Spezialitäten aus Apfel, Streuobst und regionalen Produkten gibt es spannende Informationen zu

Anbau, Geschichte und Verarbeitung. Im Rahmen des 24. Regionalen Apfelmarktes in Aschaffenburg

finden im vhs-Haus Begleitvorträge zu folgenden Themen statt:


Auswirkungen des Klimawandels auf die Natur - Was können wir tun?

Kulturerbe Streuobst - Bedeutung und Pflege

Es lebe die Vielfalt! - Der Streuobstpakt und seine Fördermöglichkeiten

Apfelsorten für den Hausgarten

Regionaler Apfelmarkt ist, wenn engagierte Akteure aus den Bereichen Erwerbsobstbau, Streuobst,

Naturschutz- und Landschaftsschutz mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm rund um

Apfel und Streuobst zeigen, dass Landschafts- und Naturschutz schmeckt und Spaß macht!

WO Schloßplatz in 63739 Aschaffenburg

WIE Die Veranstaltung ist kostenlos.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Stadt Aschaffenburg, Amt für Umwelt- und

Verbraucherschutz und der Initiative bayrischer Untermain.

https://bayerischer-untermain....