• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

35. Aschaffenburger Bachtage

vor 10 Monaten in Konzerte

Die Aschaffenburger Bachtage finden heuer zum 35. Mal statt und stehen unter dem Motto „Bach – Spuren“. Bis heute wird Bachs Œuvre als Vorbild für Kunstfertigkeit, Aussagekraft und Zeitlosigkeit angesehen. International renommierte Künstler*innen und Ensembles sowie erfolgreiche Nachwuchsmusiker*innen begeben sich auf Spurensuche von Bach bis heute.

Es konzertieren u.a. das Ensemble BachWerkVokal Salzburg, der Organist Prof. Edgar Krapp, das Cembalo-Duo Raskin – Milani, das Helmut Lörscher – Trio und die Geigerin Anne Luisa Kramb. Die Veranstaltungen finden an unterschiedlichen (historischen) Orten in und um Aschaffenburg statt.

Auch in diesem Jahr widmen die Bachtage ein Konzert dem musikalischen Nachwuchs: Im Stiftskreuzgang findet am Samstag, den 29.7. um 15 Uhr das Kinder- und Familienkonzert „Von Kunstpfeifern und krummen Zinken“, gestaltet vom Ensemble „Armonia dell`Arcadia“, statt.

Tickets: Theaterkasse im Stadttheater, Tel. 06021-330188, ÖZ: Di + Fr 13-18 Uhr und Mi + Sa 10-13 Uhr oder online unter www.bachtage.eu.