• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

4. Abend der Vortrags- und Gesprächsreihe „Leben mit Demenz“

vor 5 Monaten in

Thema: Zwischen Sorge & Hilfe – Aus der Sicht der Angehörigen
Die Stadt Groß-Umstadt lädt, in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Demenz, zu einem 90-minütigen Gesprächsabend ein. An diesem Abend soll die angespannte Situation verdeutlicht werden, in der sich Angehörige tagtäglich bewegen. Eine Demenz verändert nicht nur das Leben der betroffenen Person, sondern auch dass der An- und Zugehörigen. Menschen, die mit einer Demenz leben, verändern sich mit der Zeit sehr. Mit dieser Situation umgehen zu lernen, bedeutet eine große Herausforderung. Zum einen belastet der sorgenvolle Blick in die Zukunft und zum anderen erhebt sich die Frage nach Unterstützungsleistungen für Angehörige. Tauschen Sie sich mit den Referenten Frau Abel und Herrn Neufeld aus und nehmen an unserer Veranstaltung am Donnerstag, 26.10.23 um 19 Uhr teil.Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Christina Schulze, Seniorenbeauftragte der Stadt Groß-Umstadt, zur Verfügung. Kontaktdaten: [email protected], Telefon: 06078 - 5794.

  • Johanna Abel