• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Die lieben Eltern - Hochdeutsche Erstaufführung der Komödie „Chers parents“ von Armelle und Emmanuel Patro

in 6 Tagen in Theater

umbreit Entertainment e.K. / Ohnsorg-Theater

Regie: Nora Schumacher

Bühne und Kostüme: Peter Lehmann

Deutsche Übersetzung von Kim Langner

Mit Konstantin Graudus, Meike Harten, Flavio Kiener, Rabea Lübbe, Marco Reimers

Die Geschwister Peer, Julius und Luisa lieben ihre Eltern abgöttisch. Doch als „die lieben Eltern“ ihre Kinder auffordern schnellstmöglich zu ihnen zu kommen, weil sie ihnen etwas sehr Wichtiges mitzuteilen haben, fürchten sie das Schlimmste und beeilen sich, im Elternhaus einzufallen. Nach allerlei Rätselraten werden die Kinder überrascht von einer Nachricht, die sie so gar nicht erwartet hätten. Was zunächst als freudiges Ereignis erscheint, wird für die erwachsenen Sprösslinge wie für die abenteuerlustigen Eltern allmählich zu einer Zerreißprobe …

„Die lieben Eltern“ ist eine zeitgemäße Komödie mit viel Witz und einer Portion Nachdenklichkeit über die Familie, Liebe, Geld, den Platz des Einzelnen im Familienverbund, die wechselhaften Höhen und Tiefen der Gefühle, die verborgene Seite, die in jedem von uns schlummert, und über das, was Eltern ihren Kindern schulden – und umgekehrt.