• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Dieburger Schlosskonzert

vor 21 Tagen in Konzerte

Ein kontrastreiches Programm erwartet am 3. September die Freunde klassischer Klaviermusik beim 194. Konzert in der Reihe der Dieburger Schlosskonzerte. Coronabedingt wird auch dieses Konzert wieder in der Römerhalle stattfinden.

Eröffnen wird den Klavierabend um 18 Uhr die türkische Pianistin Çağla Gürsoy mit Sonaten von Domenico Scarlatti und Joseph Haydn sowie mit dem 1. Satz aus dem “Concerto pour Piano seul” des französischen Komponisten Charles Valentin Alkan (1813 -1888).

Im Anschluss daran folgt um 19:30 Uhr das Duokonzert mit Sontraud Speidel und Franziska Lee. Ihr Programm beinhaltet die Fantasie f-Moll D 940 für Klavier zu vier Händen von Franz Schubert und die Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 "Schottische" von Felix Mendelssohn Bartholdy, als Erstaufführung.

Cagla Gürsoy, in Ankara geboren, studierte dort zunächst am staatlichen Konservatorium der Universität. Anschließend setzte sie ihre Klavierausbildung an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt bei Lucas Blondeel und Karl-Wieland Kurz fort. Bei mehreren

Meisterkursen, unter anderem bei den Professoren Wolfgang Manz, Grigory Gruzman und Klaus Hellwig, vervollständigte sie ihr pianistisches Können. Ihr Konzertexamen legte sie 2021 am Pariser Konservatorium mit Auszeichnung ab. Während ihrer Studienzeit gewann sie bereits mehrere Wettbewerbe.

Sontraud Speidel zählt als Interpretin und Klavierpädagogin zu den großen Pianistinnen unsere Zeit. Mehr als 50 CD-Aufnahmen, darunter Ersteinspielungen vieler Kompositionen von Clara Schumann und Fanny Hensel sowie die hoch gelobte CD „Komponistinnen aus drei Jahrhunderten“, dokumentieren ihr künstlerisches Schaffen. 2005 wurde Sontraud Speidel mit dem Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. 2019 erhielt das Klavierduo Sontraud Speidel - Evelinde Trenkner in der Kategorie „Weltersteinspielungen“ den Opus Klassik Preis.

Franziska Lee, in Seoul geboren, kam 2011 nach Deutschland, um in der Klasse von Prof. Sontraud Speidel ihr Masterstudium und im Anschluss daran ihr Solistenexamen im Fach Klavier an der Hochschule für Musik Karlsruhe zu absolvieren. Beides schloss sie mit Auszeichnung ab. Sie ist 1. Preisträgerin mehrerer internationaler Wettbewerbe. 2022 wurde sie in den Kreis der „Steinway Artists aufgenommen.

Eintrittskarten können sowohl für nur einen Konzertteil zu 12,00 Euro oder für zwei zu 20,00 Euro über [email protected] und Tel.: 06071 2002209 und 0171 6336455 vorbestellt werden Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 6,00 Euro für jeden Konzertteil.

Kartenvorbestellung: [email protected], Tel.: 060671 2002209 und 0171 6336455