• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

IGHA – Highlight „Lyrik und Jazz – Oscar Wilde“

vor 9 Monaten in Konzerte

Oscar Wilde war ein literarischer Popstar des ausgehenden 19. Jahrhunderts, seine Gesellschaftskomödien waren Hits, sein weltberühmter Roman „Das Bildnis des Dorian Grey“ ein Skandal. Seine Bonmots sind legendär und noch heute viel zitiert. Seine Biografie ist eine turbulente Mischung aus Frechheit und Feinheit, aus Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt: „Oscar Wilde – Ein Leben zwischen Komödie und Tragödie“. Schauspieler Dominic Raacke portraitiert den irischen Schriftsteller in einer Lesung (Textkonzept von Eva Hofmann), begleitet wird er dabei vom New Yorker Jazzmusiker Dave Glasser. Der spätere König Edward VII. erklärte einst: „Mr. Wilde nicht zu kennen, heißt nicht bekannt zu sein.“ Der Abend in der Alten Johanniskirche wird da unterhaltsame Abhilfe schaffen.

Der in Hanau geborene und in Berlin lebende Schauspieler Dominic Raacke und der renommierte Altsaxophonisten der amerikanischen Ostküste, Dave Glasser, wohnhaft in New York, bilden mit dem Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Schriftsteller Oscar Wilde eine künstlerische Symbiose der besonderen Art. Nur einmal im Jahr und nur in Hanau kann man diese Konstellation erleben.

Karten-Vorverkauf: VVK € 12.00, Jugendliche € 7,00, Abendkasse € 15,00 im Buchladen am Freiheitsplatz

eMail: [email protected], Tel. 06181-81314