• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Kahlgründer Äbbelwoi Meisterschaft 2022

vor 26 Tagen in Freizeit

Gesucht wird der besteÄbbelwoider Region!

Die bestplatzierten „Stöffchen“ in den Kategorien „reine Apfelweine“ und „Apfelweine mit Zusatzfrüchten“ werden prämiert. Dem/der besten Wettbewerbsteilnehmer*in in den 2 Bewertungskategorien wird der Titel des/der KahlgründerÄbbelwoimeisters*in2022 anerkannt. Jede/r private Äbbelwoi-Erzeuger/in kann bei der Meisterschaf mit4LiterApfelwein am Wettbewerb teilnehmen.

Wichtig:Anmeldung/Abgabe der Proben von 18:00 bis 18:30 Uhr. Die reinen Apfelweine und Apfelweine mit Zusatzfrüchten werden durch die Gäste der Äbbelwoi Meisterschaft in getrennten Gruppen beurteilt.„ALLE machen mit“!!! Für die passenden Gaumenfreuden zum Meisterschaftsabendist mit Obstwiesenretter Äbbelwoi und Streuobstsäften, Handkees (mit oder ohne Musik), und lecker belegten Brötchen mit Käse oder Hausmacher Wurst gesorgt. Die Obstwiesenretter freuen sich auf rege Beteiligung mit möglichst vielen exzellenten „Stöffchen“.

Die Kahlgründer Äbbelwoi Meisterschaft findet nicht, wie vorangekündigt, am 9. Juli statt. Grund hierfür ist die zeitgleich angesetzte Serenade des Musikvereines Königshofen. Dieser Musikveranstaltung soll ungeteilte Aufmerksamkeit zukommen! Der OGV Königshofen - die Obstwiesenretter Kahlgrund-Spessart laden daher am Freitag den 15. Juli 2022 um 18:30 Uhr nach Mömbris-Königshofen zu dem Kahlgrund Gipfel der Äbbelwoi-Macher*innen, der 6. Kahlgründer Äbbelwoi Meisterschaft ein.

Gesucht wird der beste Äbbelwoi der Region! Jede/r private Äbbelwoi-Erzeuger*in kann bei der Meisterschaft mit seinem selbstgemachten Apfelwein am Wettbewerb teilnehmen. Natürlich dürfen auch „Nicht-Kahlgründer“ antreten. In den zwei Bewertungskategorien „Reine Apfelweine“ und „Apfelweine mit Zusatzfrüchten“

werden die jeweils 3 bestplatzierten „Stöffchen“ prämiert und in der entsprechenden Sparte dem/der besten Wettbewerbsteilnehmer/in der Titel des/der Kahlgründer Äbbelwoimeisters*in 2022 anerkannt. Neben den Urkunden werden auch originelle Siegerpreise überreicht. Zugelassen sind für den Wettbewerb jeweils 1 reiner Apfelwein und/oder 1 Apfelwein mit Zusatzfrüchten pro Teilnehmer/in oder teilnehmende Familien/Gruppen. Der OGV-Obstwiesenretter Vorstand hat sich erneut dafür entschieden, dass die Besucher der Meisterschaft die eingereichten Apfelweinproben als Jury verkosten und beurteilen - „ALLE machen mit“!

Daher müssen Teilnehmer ihre Äbbelwoiproben, je 4 Liter, bereits zwischen 18:00 und 18:30 Uhr bei der Meisterschaftsleitung zur eindeutigen Registrierung, Kennzeichnung und Kühlung einreichen. Die Besucher der Äbbelwoi Meisterschaft erhalten für eine Verprobungspauschale von 5 € je 10 Beurteilungspunkte für die abschließende Bewertung der Apfelweinproben. Keine Pauschale bezahlen die Gäste, die an der Probe nicht teilnehmen. Um die Objektivität der Probenbeurteilung zu gewährleisten, sollen pro Beurteilungsgruppe maximal 10 Proben verkostet werden. Wenn z. B. 20 reine Apfelweine und 10 Apfelweine mit Zusatzfrüchten eingehen, gibt es 3 getrennte Beurteilungsgruppen, mit exakt zugeordneten je 10 Proben. Nach Auffassung der Obstwiesenretter ist mit diesem Konzept der kollektiven Publikumsverkostung, eine gerechte, neutrale und unbeeinflussbare Apfelweinverprobung gewährleistet. Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr im Haus der Vereine, Krombacher Str. 2 in Mömbris-Königshofen. Für die passenden Gaumenfreuden zum Meisterschaftsabend ist mit Obstwiesenretter Äbbelwoi und Streuobstsäften, Handkees (mit oder ohne Musik), und lecker belegten Brötchen mit Käse oder Hausmacher Wurst gesorgt. Die Obstwiesenretter freuen sich auf rege Beteiligung mit möglichst vielen exzellenten „Stöffchen“

Kontakt: OGV Königshofen-Obstwiesenretter Kahlgrund-Spessart, Günter Winter, Tel: 015167221956, www.obstwiesenretter-kahlgrund-spessart.de