• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Paddy goes to Höchst

vor 29 Tagen in Konzerte

Irischer Abend mit Paddy Schmidt und Band am 22. März im Dorfgemeinschaftshaus Höchst – Es gibt noch Karten

Guinness, Whiskey und Songs von der grünen Insel: Ein irischer Abend mit „Paddy goes to Holyhead“ findet am Freitag, 22. März 2024, um 20 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Höchst statt. Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information am Obermarkt (Telefon 06051 830-300, -301) oder online über www.gelnhausen.de/tickets sowie bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen; Restkarten, falls vorhanden, an der Abendkasse. Einlass in den Saal ist um 19 Uhr.

Seit mehr als 30 Jahren beschallt „Paddy goes to Holyhead“ die Bühnen in Deutschland, ja in ganz Europa. Viele Lieder wurden eigenhändig komponiert, getextet und vertont. Einige sind mittlerweile selbst zu Klassikern geworden: Far Away, Here’s To The People, The Titanic, Doolin, A Last Song – die Liste der Lieder ist genauso lang wie die Aufzählung der bekannten Bands, mit denen Paddy goes to Holyhead sich schon die Bühne teilte: The Hooters, BAP, Jethro Tull, Deep Purple, PUR und sogar die Beach Boys. Das Album „Ready For Paddy“ hielt sich in den deutschen Musikcharts und andere Alben folgten dem Beispiel. Trotzdem stand das Urteil der Musikoligarchen fest: Formatuntaugliche Spartenmusik. Und die Band ist auch noch stolz darauf! Mit Geige, Gitarre, Harmonika und Bass verzaubert das Quartett die Konzertgäste und schickt sie mit ihren Liedern und Klängen auf eine Reise zu den grünen Hügeln und

Mooren Irlands, zu den grauen Arbeitervorstädten Belfasts und in die lebendigen und überschäumenden Pubs Dublins.

Stilgerecht gibt es Guinness und irischen Whiskey sowie natürlich weitere Getränke zur Auswahl.