• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Funkhaus Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Rucksackgeklimper in Kälberau

vor 6 Monaten in Freizeit

In Kälberau gibt es einen Dorfplatz, der seit Jahren nur wenig genutzt wird. Deshalb haben sich einige Kälberauer Privatpersonen zu einer-Initiative gefunden, um den Dorfplatz zu beleben. So entstand die Idee zum „Rucksackgeklimper“. Jeder, der Kontakte pflegen oder sich überhaupt erstmal kennenlernen möchte ist eingeladen, den Dorfplatz zu beleben.

Idee: Jeder, der Zeit und Lust hat, kommt zum angegebenen Tag zum Dorfplatz und hat seinen Rucksack dabei. In diesem Rucksack „klimpert“ (Gläser, Flaschen) es. Jeder bringt seine Getränke, etwas zu essen etc. einfach mit, alle treffen sich und haben einfach Spaß zusammen. So wird der Kälberauer Dorfplatz belebt.

So geschehen bereits im Juni 2023, als sogar ein Gitarrist und Sänger aus Großkrotzenburg seinen Weg nach Kälberau fand und die ca. 40 Anwesenden gesanglich erfreute.

Im September wurde das „Event“ dann gleich wiederholt.

Kurz gesagt: Das Rucksackgeklimper fand seine Befürworter bzw. Anhänger und die Frage nach einer weiteren Aktion kam dann ganz automatisch.

Am 8. Dezember ab 16 Uhr steht es also an: das nächste Geklimper. Allerdings unter dem Motto „Glühweingeklimper“. Denn weil es kalt ist, kann nun ja auch jeder seine Thermoskanne mitnehmen und seinen hießen Glühwein in der eigenen Tasse genießen. Die Kälberauer Feuerwehr unterstützt diese Aktion mit Tischen, einem kleinen Zelt etc. und es werden sogar Würstchen gegrillt.

Wer also Zeit und Lust hat, am 8. Dezember ab 16 Uhr den Kälberauer Dorfplatz zu beleben, ist ganz herzlich dazu eingeladen.

Und das Beste daran: Gleich am nächsten Tag – dem 9. Dezember 2023 ab 11 Uhr – kann jeder seinen Weihnachtsbaum am Dorfplatz von der Feuerwehr kaufen.