• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Funkhaus Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Sprechtheater - Der Besuch der alten Dame

vor 8 Monaten in Theater

Sa 11.11. | 19:30 Uhr | Stadttheater Bühne 1 | 21-41 EUR

Schauspiel Leipzig

Regie: Nuran David Calis

Bühne: Irina Schicketanz

Kostüme: Johanna Stenzel

Musik: Vivan Bhatti

Video: Doreen Schuster, Kai Schadeberg, Fabian Polinski

Dramaturgie: Benjamin Große

Licht: Jörn Langkabel

Audiodeskription: Maila Giesder-Pempelforth, Beatrix Hermens, Pernille Sonne, Matthias Huber

Theaterpädagogische Betreuung: Amelie Gohla

Mit Bettina Schmidt, Denis Grafe, Andreas Keller, Roman Kanonik, Teresa Schergaut, Ellen Neuser, Dirk Lange, Michael Pempelforth, Alina-Katharin Heipe, Denis Petković, Markus Lerch, Yves Hinrichs

Die Stadt Güllen war einst reich. Jetzt blickt sie in den Abgrund des finanziellen Bankrotts. Es drohen Ausverkauf und Pfändung. In dieser fatalen Situation erwarten die Bewohner nichts mehr — außer dem Besuch einer alten Dame, der Multimillionärin Claire Zachanassian. Mit einem skurrilen Gefolge aus Butlern und Gangstern sowie in Begleitung von Ehemann Nr. 7 betritt sie die Bühne ihrer Heimatstadt. Claire schlägt ein lukratives Geschäft vor, einen Deal, bei dem der Stadt viel Geld in Aussicht steht. Neuer Reichtum zu einer einzigen Kondition: eine Milliarde für den Leichnam ihres früheren Geliebten. Dieses moralisch zweifelhafte Angebot schwingt zwischen einem brutalen Akt der Rache und einem Schrei nach Gerechtigkeit, wie der Verlauf des Stückes enthüllt. „Der Besuch der alten Dame“ ist eine bitterböse Parabel über die Käuflichkeit des Menschen mit der grotesken Komik Dürrenmatts.